mein-pflege-service-castrop-rauxel-kontakt2Mein PflegeService GmbH
Dortmunder Str. 383a
44577 Castrop-Rauxel

heartTel.: 02305-97390
heartFax: 02305-973920

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuell

  • „Infotag Gesundheitsberufe“ in Castrop-Rauxel
    26.02.2014 (pk) Mit dem Älterwerden eines Menschen nimmt sein Hilfsbedarf unweigerlich zu. Von gelegentlichen Hilfen im Haushalt bis zur Pflege kann die Bandbreite reichen. Und weil in unserer Gesellschaft die Zahl alter Menschen zunimmt, steigt auch der Bedarf an gut…
    weiterlesen...

meinpflegeservice-sprave-buch2
Pflege ist Kunst -
Der Pflegedienst Sprave in Catrop-Rauxel

Weiterlesen

A+ A A-

über uns - Leitbild

Kunden sind für uns Partner

„Gesundheit ist ein Zustand umfassenden physischen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur die Abwesenheit von Krankheit und Behinderung“
(Ottawa Charta der Weltgesundheitsorganisation 1986)
 
Die dem Verbund „Mein PflegeService“ (MPS) angeschlossenen privaten Pflegedienste gewährleisten eine gleichbleibende Pflege-Qualität vor allem auch durch übereinstimmende Pflegeauffassungen. Das nachfolgende Leitbild ist die Grundvoraussetzung zum Einstieg in die MPS-Qualitätssicherung und dient allen Verbundpartnern und allen Pflegenden als verbindliche Handlungsorientierung.

  • Der Mensch ist ein Individuum, welches eine Ganzheit aus biologischen, psychologischen und sozialen Aspekten bildet. Grundlage unseres pflegerischen Handelns ist ein Menschenbild, dass die Würde einer jeden Person unabhängig von Geschlecht, Alter, sozialer Herkunft, Kultur, Religion und Nationalität anerkennt.

  • Wir begegnen den Wünschen und Bedürfnissen der Menschen — unter Einhaltung der Schweigepflicht — mit Achtung, Respekt und Toleranz.

  • Wir bauen eine Beziehung zu unseren Kunden auf und fühlen uns verantwortlich, eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich der Mensch wohl und geborgen fühlt.

  • Der Mensch ist ein selbstbestimmtes Individuum; seine Würde ist unantastbar. Keine medizinische, medizintechnische oder pflegerische Maßnahme rechtfertigt ihre Verletzung. Die Grenzen des Lebens, sein Anfang und Ende, werden in besonderer Weise geachtet und geschützt.

  • Professionelle Pflege bedeutet für uns, dass auf Grundlage definierter Organisationsstrukturen und eines fundierten Pflegekonzeptes interne und externe Aus-, Fort- und Weiterbildung durchgeführt, sowie Einflüsse der aktuellen Erkenntnisse aus Pflegewissenschaft und -forschung umgesetzt werden und damit eine bestmögliche Versorgung unserer Kunden sicher gestellt wird.



  • Kunden sind für uns Partner. Erst partnerschaftlicher Umgang miteinander führt zum gemeinsamen Erfolg. Partnerschaft bedeutet für uns Offenheit und Klarheit im Umgang miteinander und sich gegenseitig zu unterstützen auf dem Weg zum persönlichen und auch wirtschaftlichen Erfolg. Partnerschaft heißt für uns auch, den Standpunkt des anderen zu verstehen. Ein partnerschaftlicher Umgang zwischen uns und unseren Kunden gibt beiden Seiten die Möglichkeit, sich immer wieder aus freien Stücken zur Zusammenarbeit zu entschließen.

  • Ethische Grundsätze pflegerischen Handelns und klar kalkulierte betriebswirtschaftliche Überlegungen stellen für uns keine Gegensätze dar. Die Fähigkeit, diese unterschiedlichen Denkweisen zusammenführen zu können, muss die Kernkompetenz einer Einrichtung im Gesundheits- und Sozialwesen sein.


„Gesundheitsförderung zielt auf einen Prozess, allen Menschen ein höheres Maß an Selbstbestimmung über ihre Gesundheit zu ermöglichen und sie damit zur Stärkung ihrer Gesundheit zu befähigen. Um ein umfassendes körperliches, seelisches und soziales Wohlbefinden zu erlangen, ist es notwendig, dass sowohl Einzelne als auch Gruppen ihre Bedürfnisse befriedigen, ihre Wünsche und Hoffnungen wahrnehmen und verwirklichen sowie ihre Umwelt meistern beziehungsweise verändern können.”

Ottawa Charta der WHO, 1986


 MG 0334