mein-pflege-service-castrop-rauxel-kontakt2Mein PflegeService GmbH
Dortmunder Str. 383a
44577 Castrop-Rauxel

heartTel.: 02305-97390
heartFax: 02305-973920

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuell

  • „Infotag Gesundheitsberufe“ in Castrop-Rauxel
    26.02.2014 (pk) Mit dem Älterwerden eines Menschen nimmt sein Hilfsbedarf unweigerlich zu. Von gelegentlichen Hilfen im Haushalt bis zur Pflege kann die Bandbreite reichen. Und weil in unserer Gesellschaft die Zahl alter Menschen zunimmt, steigt auch der Bedarf an gut…
    weiterlesen...
A+ A A-

Ambulante Pflege und lokale Quartiersentwicklung

Castrop-Rauxel, 16.11.2012 (pk) Das Leben in der Stadt bringt Vor- und Nachteile mit sich. Geschäfte, Arztpraxen und Apotheken sind gut zu erreichen, aber bei aller Geschäftigkeit bleibt die nachbarschaftliche Nähe nicht selten auf der Strecke. Stadtplaner haben nun entdeckt, dass Pflegedienste und -einrichtungen den Städten wiedergeben, was in den großen Ballungszentren sonst oft zu kurz kommt.

 

Die 250 Anwesenden in den Dortmunder Westfalenhallen waren sich darin einig, dass gute Pflegedienstleistungen, ob ambulant oder stationär, einen wichtigen Beitrag zum Wohl der Menschen in städtischen Quartieren leisten. Der Fachtag des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. am 26. Oktober war vor allem diesem Thema gewidmet. Dabei ging es auch um die demografische Entwicklung, aufgrund dessen in Zukunft immer weniger Jüngere für die zahlenmäßig zunehmenden Alten da sein werden. Familiäre Hilfen werden darum immer schwieriger. „Die Familien können das nicht leisten, auch weil die jüngeren Generationen vielfach als Fachkräfte im Arbeitsalltag gebraucht werden“, so der Verbandspräsident Bernd Meurer.

Die Entwicklung von Quartieren kann durch ambulante und stationäre Pflegedienste maßgeblich und positiv geprägt werden, wofür es in NRW bereits gute Beispiele gibt. Die Mein Pflegeservice GmbH leistet diesbezüglich aus eigener Überzeugung stets wichtige Beiträge. Geschäftsführer Ralf Sprave hebt hervor: „Mit unserem ambulanten Pflegedienst wollen wir Menschen zusammenbringen. Ich sehe darin eine unserer wichtigsten gesellschaftspolitischen Aufgaben.“ Sprave organisiert deshalb immer wieder Veranstaltungen, die für Castrop-Rauxel kulturell bereichernd sind. Am 5. Dezember zum Beispiel lädt der Pflegedienst zu einem Adventscafé in die Malteser Begegnungsstätte in der Langestrasse ein. Man rechnet mit zahlreichen Teilnehmern, denen ein buntes Programm mit Musik und Unterhaltungen geboten wird. Ein weiteres gutes Beispiel dafür, wie sozial engagiertes Unternehmertum das Leben in der Stadt prägt, besonders wenn es um Pflegedienstleistungen geht.

 


 

Pressemitteilung

 

der Mein Pflegeservice GmbH, Dortmunder Strasse 383a, Castrop-Rauxel

 

vom 16.11.2012

 

V.i.S.d.P.: Ralf Sprave, 02305-97390

 

Der nachfolgende Text kann zur Veröffentlichung verwendet werden.